Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer/in

Für jedes Unternehmen, unabhängig der Größe, stellen Brände eine ernst zunehmende Gefahr dar. Deshalb sollten Brandschutz relevante Themen nicht unterschätzt und Regelungen und Richtlinien gewissenhaft umgesetzt werden. Die  Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und die Sicherung des Unternehmens stehen hier im Fokus. Aber auch im Versicherungsfall wird die Einhaltung der verpflichtenden Maßnahmen überprüft und führen bei Nichteinhaltung zu massivem Abzug bei der Schadensregulierung. In der Verordnung „Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2.“ wird die Ausbildung von Brandschutzhelfern konkret gefordert. Bei normaler Gefährdung ist ein Anteil von fünf Prozent der Beschäftigten ausreichend.

Weitere Rechtsgrundlagen ergeben sich aus der…

DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze de